• 0

Zwischenfazit zum Jahresende

Vielen Dank für 100 Fans auf Facebook! (-.-)

100 Fans bei Facebook, das mag sich für den Außenstehenden nicht wahnsinnig viel anhören, ist für mich aber dennoch ein schöner Erfolg. Vielen Dank für jeden einzelnen Klick auf „Gefällt mir“, ich hoffe es kommen noch viele weitere hinzu. Da dieser Milestone zum Jahresende erreicht wurde, möchte ich die Gelegenheit nutzen und ein Zwischenfazit zur bisherigen Website-Performance ziehen.

Schon eine halbe Ewigkeit hatte ich mit dem Gedanken gespielt, eine weitere Website auf die Beine zu stellen. Doch im Gegensatz zu vielen anderen halte ich weder mein berufliches noch mein privates Leben für spannend genug, um damit einen gesamten Blog zu füllen. Nach und nach festigte sich dann die Idee, ein Unterhaltungsportal auf die Beine zu stellen, wo Ihr mit spannenden, lustigen und nützlichen Inhalten versorgt werdet und immer wieder gerne vorbeischaut. Es dauerte etwa drei Monate, bis ich Fokusthemen festgelegt, eine passende Domain gefunden und die Website-Umgebung auf die Beine gestellt hatte. Im Juni war ich mit der Website dann zufrieden genug, um sie mit gutem Gewissen online stellen zu können.

Über 15.000 Besucher innerhalb von 7 Monaten

Seitdem waren insgesamt rund 15.000 Nutzer auf Teilenswert.de, die in etwa sechs Minuten auf der Website verharren und durchschnittlich 11,5 Seiten aufrufen. Das sind Zahlen, mit denen ich grundsätzlich zufrieden bin, wenngleich hier sicherlich noch Luft nach oben ist. Bestimmt fragt Ihr Euch, wie ich es schaffe, dass z.B. im Monat Dezember über 8.000 Menschen den Weg auf Teilenswert.de finden. Nun ja, die Recherche nach passenden Themen und das Aufsetzen der Inhalte ist extrem aufwändig, daher habe ich mich nicht damit zufrieden gegeben, dass sich ab und an jemand zufällig auf die Website verirrt. Stattdessen habe ich neben viel Zeit auch relativ viel Geld in die Hand genommen, um über Suchmaschinenwerbung und Facebook-Marketing neue Besucher auf die Seite zu locken. Einen Teil der Kosten kann ich übrigens kompensieren, wenn Ihr auf die angezeigten Banner klickt, aber alles in allem ist das Projekt bislang ein deutliches Minusgeschäft. Dennoch bin ich nicht unzufrieden, denn ich betrachte diese Angelegenheit auch als Investition in die Zukunft, schließlich kann ich mit Hilfe dieser digitalen Spielwiese viele Erfahrungen sammeln, von denen ich im Berufsalltag eventuell profitieren kann.

Hier habt Ihr auch nochmal alle Zahlen kompakt auf einen Blick:

Website-Performance von Teilenswert.de (2014)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Ø 4,00 von 5)
Loading...


Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz