Ein wahrer Stresstest

Wartezeiten an Flughäfen sind in der Regel relativ langatmig und ereignisarm. Nivea hat dies erkannt und die Wartezeit für eine Hand voll auserkorener Kandidaten ein wenig aufregender gestaltet. Zunächst wurden diese unauffällig fotografiert und im Anschluss der Eindruck erweckt, diese seien zur Fahnung ausgeschrieben. Hierzu wurde im ersten Schritt ein Fahndungsfoto auf dem Cover einer Zeitung abgedruckt, und der Besitzer jener Zeitung im unmittelbarer Nähe zu dem Opfer platziert. Als nächstes wurde auch im Flughafen-TV nachdrücklich auf die unberechenbare, äußerst gefährliche Person hingewiesen. Im großen Finale erschienen Polizisten, die langsam auf die Zielperson zusteuern und sie mit einer Gratis-Ausgabe Nivea versorgen. Sehr geile Idee von Nivea, die vor allem bei den Opfern des Streichs nachhaltig in Erinnerung bleiben dürfte.  😉

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Stimme(n), Ø 0,00 von 5)
Loading...


Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz