Genialer Tischtennis-Roboter

Ulf und Michael hatten bereits im Jahr 2012 die Schnapsidee (die Idee kam ihnen tatsächlich an einem Kneipenabend) einen Tischtennis-Roboter zu entwickeln. Innerhalb von gut zwei Jahren haben sie es geschafft ein vorzeigbares Produkt auf die Beine zu stellen, großen Respekt dafür. Wer sich genauer für die Entwicklung des sicherlich nicht ganz billigen Spielzeugs interessiert, dem sei der Blog von Ulf Hoffmann an’s Herz gelegt.



Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *