Kein Häufchen weit und breit

Ein Mann spaziert durch den Wald, als er plötzlich austreten muß. Er hockt sich an einen Baum und verrichtet sein Geschäft. Als er dann fertig ist dreht er sich um und erschrickt furchtbar: kein Häufchen da! Er beginnt an sich zu zweifeln und durchsucht den ganzen Wald. Plötzlich stößt er auf einen Jäger mit seinem Hund, der auch etwas zu suchen scheint. “Na, was suchen Sie denn?” fragt der Jäger. “Ach, ich suche meine Geldbörse, die habe ich hier irgendwo verloren.” sagt der Wanderer verlegen. “Ha, Sie haben’s da noch gut!” erwidert der Jäger, “Ich suche das Arschloch, das meinem Hund auf den Kopf geschissen hat!”



Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *