Jähes Ende eines Dates

Eines Nachts brachte ein Typ seine Freundin nach Hause. Dort angekommen, beim Austausch des Gute-Nacht-Kusses, fühlte er sich ein wenig geil. Mit einem Anflug von Vertraulichkeit lehnte er sich mit der Hand an die Wand
und sagte zu Ihr: „Liebling, würdest Du mir einen blasen?“
Sie entsetzt: „Bist Du verrückt? Meine Eltern würden uns sehen!!“
Er: „Hab dich nicht so! Wer sieht uns schon um diese Uhrzeit?!“
Sie: „Nein, bitte. Kannst du Dir vorstellen, was passiert, wenn wir erwischt werden?“
Er: „Oh, bitte, ich liebe Dich so sehr!“
Sie: „Nein und nochmals nein. Ich liebe Dich auch, aber ich kann’s einfach nicht!“
Er: „Freilich kannst Du… Bitte…“
Plötzlich ging das Licht im Treppenhaus an, die jüngere Schwester des Mädchens erschien blinzelnd im Pyjama und sagte verschlafen: „Papa sagt, mach hin und blas ihm einen. Wenn nicht, kann auch Mama runterkommen und es machen, oder ich. Wenn‘ sein muss, sagt Papa, kommt er selber runter und macht es. Aber um Gottes Willen, sag dem Arschloch, er soll seine Hand von der Sprechanlage nehmen!“

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimme(n), Ø 3,33 von 5)
Loading...


Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz